ANSPANNEN – ENTSPANNEN

PMR (progressive Muskelrelaxation) nach Edmund Jacobson ist eine Methode, bei der durch bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung und Ausgeglichenheit erreicht wird, wodurch Ängste und Spannungen abgebaut, sowie Stresssituationen besser bewältigt werden können.

Anhand einer bestimmten, festgelegten Reihenfolge werden einzelne Muskelpartien nacheinander angespannt (z.B. durch Anspannen der rechten Hand oder des rechten Unterarmes). Dieser Moment der Muskelanspannung wird 5 bis 7 Sekunden lang gehalten und anschließend durch bewusstes Ausatmen wieder gelöst. Dabei konzentriert sich der Teilnehmer für 20 bis 30 Sekunden auf das angenehme Gefühl der Entspannung in den jeweiligen Muskelabschnitten. Ziel ist es die Empfindungen dieser Zustandsänderung zwischen An- und Entspannung bewusst wahrzunehmen und somit eine verbesserte Körperwahrnehmung zu erhalten.

Progressive Muskelrelaxion wird häufig bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

 

  • Unruhe und Nervosität
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände (z.B. Herzklopfen, Schwitzen)
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Rückenschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne (nicht während eines Anfalls!)
Entspannter Körper – entspannter Geist

Indem man die Spannungszustände der Muskulatur bewusst und aktiv minimiert, wird ein entspannter und ausgeglichener Zustand erreicht. Diese positive Wirkung der progressiven Muskelentspannung wurde bereits anhand mehrerer repräsentativer Studien über physiologische Spannungszustände nachgewiesen. In 75 % wurden deutliche Symptombesserungen festgestellt. Die medizinische Behandlung von Erkrankungen kann nachweislich durch begleitende Progressive Muskelrelaxation unterstützt werden. Von den gesetzlichen Krankenkassen wird PMR auch als präventive Maßnahme angeboten.

 

Schnell und einfach erlernbar

Die progressive Muskelentspannung kann überall im Liegen als auch im Sitzen ausgeübt werden. Sie ist sehr effektiv und bei regelmäßigem Training ist man bereits nach kurzer Zeit in der Lage eine muskuläre Entspannung herbeizuführen und erreicht somit eine Verbesserung der allgemeinen Befindlichkeit.

 

Unsere Kurs- und Beratungsangebote