Tanzen für Krebspatientinnen und -patienten am 16. und 17. März 2024

Tanzen für Krebspatientinnen und -patienten am 16. und 17. März 2024

Am  16.03.2024 und 17.03.2024 findet wieder – wie in den Vorjahren – der Tanz-Workshop für unsere Patientinnen und Patienten statt. Voranmeldungen können bereits erfolgen.

Anmeldung per E-Mail an

oder per Post an:

Zentrum für Strahlentherapie
z.Hd. Frau Kerstin Hougardy
Wirthstr. 11c
79110 Freiburg

 

Was ist Krebs? Und warum gerade ich?

Was kann ich selber tun, damit es mir in der Zeit möglichst gut geht? Wie soll ich mich ernähren? Muss ich mich schonen? Und was helfen Naturheilmittel?

 

Patient*innen mit einer Krebserkrankung und ihre Angehörigen haben viele Fragen, die wir in einem 2-tägigen Workshop versuchen wollen zu beantworten.

 

Neben den Vorträgen mit viel Gelegenheit, Fragen zu stellen, wird es auch praktisch!

 

Bewegung bis hin zum Sport ist nachweislich eine der besten Möglichkeiten, besser durch die Zeit der Therapie zu kommen, weniger Nebenwirkungen zu haben und sich schneller wieder zu erholen.

Tanzen ist eine der schönsten Formen körperlicher Aktivität. Deshalb haben wir  – die Stiftung Perspektiven – vor fast 10 Jahren angefangen mit Patienten zu Tanzen. Und da wir fest überzeugt sind, dass es mit einem Partner/einer Partnerin mehr Spaß macht und es auch den (Lebens-)Partner*innen guttut, haben wir uns den Gesellschaftstanz (Standard und Latein) ausgesucht.

 

Tanz ist für alle Menschen eine geeignete Bewegungsform – egal ob erfahrene Tänzer*innen oder Anfänger*innen. Egal ob total fit oder ziemlich erschöpft. Tatsächlich eignet sich Tanzen auch für Menschen mit Fatigue oder Polyneuropathie ganz besonders!

 

Unsere Workshops sind also ein bunter Mix aus laienverständlichen Vorträgen und Spaß an der Bewegung zu schöner Musik.

 

Ort:

Freiburg

TTC Rot-Weiß Freiburg e.V.

Böcklerstr. 11

79110 Freiburg

 

Termin:

Samstag 16.03.2024 von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr

Sonntag 17.03.2024 von 10:00 bis ca. 14:30 Uhr

Bitte melden Sie sich an:  und schreiben Sie uns, ob Sie allein oder mit Partner*in kommen – wobei es ganz egal ist, ob Sie einen Lebenspartner/eine Lebenspartnerin, Tochter, Sohn, Mutter, Vater, beste Freundin/besten Freund mitbringen oder nur sich selber und viel Neugier mitbringen.

Mehr Infos finden Sie unter: www.stiftung-perspektiven.de

 

 

Stellenangebot: MTR (MTRA) in Vollzeit oder Teilzeit

Stellenangebot: MTR (MTRA) in Vollzeit oder Teilzeit

Top Team sucht Mitglied.

Stellenangebot

Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz, einen Chef, dem die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter am Herzen liegt, faire, übertarifliche Bezahlung sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Daher suchen wir für unser Zentrum in Freiburg eine/n kompetente/n

MTR – vormals MTRA – Medizinische/r Technologe/in für Radiologie (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit

Sie bieten

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r MTR oder MTRA mit aktueller Fachkunde nach Röntgen – und Strahlenschutzverordnung
  • Sicherer Umgang mit dem PC, Interesse an neuester Technik
  • Teamfähigkeit und hohe Motivation
  • Eine positive, freundliche Ausstrahlung und insbesondere sensibles Auftreten sowie Empathie im Umgang mit unseren Patienten
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in der Strahlentherapie sind von Vorteil.

Unser Zentrum bietet:

  • einen hochmodernen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeiten in einem internationalen und engagierten Team
  • Eine unbefristete, übertarifliche Anstellung inkl. weiterer Annehmlichkeiten (z.B. Hansefit)
  • sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • i.d.R. fallen keine Wochenenddienste an

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie zudem über eine freundliche, positive Ausstrahlung verfügen, sensibel im Umgang mit Patienten sind und gerne in einem motivierten und engagierten Team arbeiten, dann sollten wir uns kennen lernen.

Wir freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatum sowie Ihrer Gehaltsvorstellung – gerne mit Foto und vorzugsweise per nachstehendem Online-Formular, oder per Post an:

Online-Bewerbung

Dateien wählenKeine Datei gewähltDatei-Format: pdf. Max. Dateigröße: 8 MB

Datenschutz-Zustimmung

Die Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Bitte beachten Sie: Alle mit rotem Sternchen versehenen Felder sind Pflichtangaben.

1 + 7 =

Stellenangebot: MTR (MTRA) in Vollzeit oder Teilzeit

Stellenangebot: Schreibkraft für Strahlentherapie (m/w/d) in Teilzeit (wöchentlich 10 Stunden)

Top Team sucht Mitglied.

Stellenangebot

Das Zentrum für Strahlentherapie Freiburg ist eine im November 2012 eröffnete ambulante Praxis. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt in der Tumorbehandlung der Brust, Prostata, Lungen und des Magen-Darm-Trakts. Darüber hinaus bieten wir auch die Bestrahlung bei entzündlichen Erkrankungen an – beispielsweise bei Gelenkarthrose. Aktuell beschäftigen wir insgesamt 43 Mitarbeiter in einem internationalen Team.

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams

Schreibkraft für Strahlentherapie (m/w/d) in Teilzeit (wöchentlich 10 Stunden)

Ihre Aufgaben

  • Aktuell 10 Stunden pro Woche (evtl. später aufstockbar)
  • Selbstständiges Erstellen und Schreiben von Arztbriefen in der Strahlentherapie (benigne und maligne Briefe)

Ihr Profil

  • Medizinische Kenntnisse sind von Vorteil
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Servicebereitschaft
  • Eine zuverlässige, ordentliche und selbstständige Arbeitsweise

Unser Zentrum bietet:

  • Einen modernen Arbeitsplatz mit sehr guten Arbeitsbedingungen
  • Ein interessantes, umfangreiches Aufgabengebiet
  • Eine umfassende Einarbeitung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive
  • Arbeitszeit nach Einarbeitung flexibel während unserer Praxiszeiten einteilbar
  • Gute Vergütung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie zudem über eine freundliche, positive Ausstrahlung verfügen, sensibel im Umgang mit Patienten sind und gerne in einem motivierten und engagierten Team arbeiten, dann sollten wir uns kennen lernen.

Wir freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatum sowie Ihrer Gehaltsvorstellung – gerne mit Foto und vorzugsweise per nachstehendem Online-Formular, oder per Post an:

Online-Bewerbung

Dateien wählenKeine Datei gewähltDatei-Format: pdf. Max. Dateigröße: 8 MB

Datenschutz-Zustimmung

Die Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Bitte beachten Sie: Alle mit rotem Sternchen versehenen Felder sind Pflichtangaben.

4 + 14 =

Stellenangebot: MTR (MTRA) in Vollzeit oder Teilzeit

Stellenangebot: Pflegekraft oder Krankenschwester (m/w/d) in Teilzeit (wöchentlich 20 Stunden)

Top Team sucht Mitglied.

Stellenangebot

Das Zentrum für Strahlentherapie Freiburg ist eine im November 2012 eröffnete ambulante Praxis. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt in der Tumorbehandlung der Brust, Prostata, Lungen und des Magen-Darm-Trakts. Darüber hinaus bieten wir auch die Bestrahlung bei entzündlichen Erkrankungen an – beispielsweise bei Gelenkarthrose. Aktuell beschäftigen wir insgesamt 43 Mitarbeiter in einem internationalen Team.

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unserer Anmeldung

Pfelegekraft oder Krankenschwester (m/w/d) in Teilzeit (wöchentlich 20 Stunden)

Ihre Aufgaben

  • Hautpflegeberatung: Umgang mit der Haut während und nach Ende der Strahlentherapie
  • Ernährungshinweise für die Bestrahlung im Beckenbereich sowie im Verdauungstrakt
  • Organisation der Versorgung mit enteraler und parenteraler Ernährung
  • Regelmäßige Kontrolle der bestrahlten Haut, bei Bedarf Haut- und Wundversorgung
  • Kontakte verknüpfen mit: Selbsthilfegruppen, Inkontinenzberatung, Rehasportangeboten, psychoonkologische Beratung, Rehaberatung

Ihr Profil

  • Vorzugsweise eine Ausbildung als Pflegekraft oder Krankenschwester (m/w/d)
  • Freundlichkeit und Offenheit in der Zusammenarbeit mit dem Team und im Umgang mit dem/n Patient*innen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Servicebereitschaft
  • Eine zuverlässige, ordentliche und selbstständige Arbeitsweise

Unser Zentrum bietet:

  • Einen modernen Arbeitsplatz mit sehr guten Arbeitsbedingungen
  • Ein interessantes, umfangreiches Aufgabengebiet
  • Eine umfassende Einarbeitung
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive
  • Zentrumsnahe Lage mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. hansefit Mitgliedschaft, betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss, Stellplatz oder Regiokarte)
  • Funktionierende TI

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie zudem über eine freundliche, positive Ausstrahlung verfügen, sensibel im Umgang mit Patienten sind und gerne in einem motivierten und engagierten Team arbeiten, dann sollten wir uns kennen lernen.

Wir freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatum sowie Ihrer Gehaltsvorstellung – gerne mit Foto und vorzugsweise per nachstehendem Online-Formular, oder per Post an:

Zentrum für Strahlentherapie

Frau Kerstin Hougardy
Assistentin des Zentrumleiters
Wirthstraße 11c, 79110 Freiburg

Telefon: (0761) 15.18.64-160
E-Mail:

Online-Bewerbung

Dateien wählenKeine Datei gewähltDatei-Format: pdf. Max. Dateigröße: 8 MB

Datenschutz-Zustimmung

Die Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Bitte beachten Sie: Alle mit rotem Sternchen versehenen Felder sind Pflichtangaben.

9 + 11 =

Start der „Tour de RON“ in Freiburg

Bei strahlendem Wetter ist sie in Freiburg gestartet – inzwischen hat die wackere Gruppe schon Sturm und Starkregen widerstehen müssen: Die TOUR DE RON 2023, initiiert von Professor M. Heinrich Seegenschmiedt, führt ihn auf seinem Tourenfahrrad „Ronny“ durch ganz Deutschland und er tut dies für den guten Zweck: Projekten der Krebsnachsorge soll das gespendete Geld zugute kommen. Dazu zählt die psycho-sozialen #Krebsnachsorge und der Onkolauf e.V. in Essen (https://www.onkolauf.de/deine-gesundheit/).
 
Am 05.09.2023 will Seegenschmiedt am Ziel in Duisburg ankommen – nach 16 Etappen und über 1.780 abgeradelten Kilometern. Auf seiner Charity-Tour besucht Professor Seegenschmiedt auch Strahlentherapiepraxen des RadioOnkologieNetzwerk – Ergéa Group (RON) und andere Unterstützer. Mit am Start in Freiburg beim Bürgerhaus Seepark waren deshalb auch Vertreter von PTW und vom Zentrum für Strahlentherapie Freiburg – u.a. PD Dr. Christian Weissenberger, Alex Stolte und Carsten Witte (Jung und Krebs e.V.). Die erste „Mini“-Etappe führte die Gruppe zum Radhersteller Tout Terrain GmbH & Co. KG nach Gundelfingen, wo sie von Rafael Kilischowski durch das Werk geführt wurden.

Auftakt war bereits am Vorabend der Patienteninformationsabend zum Thema Krebsnachsorge u.a. mit Referenten aus Essen und aus der Universitätsklinikum Freiburg. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dany Michalski, die sich tags drauf früh morgens nicht nehmen ließ, auch mitzuradeln.

Sport, Bewegung und Krebs – dazu hat das Zentrum für Strahlentherapie Freiburg schon viele Events ins Leben gerufen oder mitunterstützt! Im Mittelpunkt steht dabei die Lebensfreude und – nicht zu vergessen – eine verbesserte Therapie, wenn Sport dazukommt! Solche Aktionen verdienen Unterstützung – vielleicht wird sich ja in Freiburg das Radeln gegen Krebs etablieren! Wille und Begeisterung sind da!

Wer die Tour verfolgen will oder – noch besser – ein Stück mitradeln will, kann dies gerne tun! Alle Etappen und Wissenswertes zur Tour finden sich hier: https://www.komoot.de/collection/1875494/-tour-de-ron-2023-gesamt !

Bericht auf LinkedIn findet sich hier.

 

26.04.2023 Vortrag: Optimale Rundumversorgung in der Strahlentherapie

Veranstaltung

Eine optimale Rundumversorgung in der Strahlentherapie: modernste Geräte und menschliche Zuwendung

26.04.2023 | Freiburg


Strahlentherapie gehört neben chirurgischen Eingriffen und medikamentösen Therapien zu den effektivsten Behandlungsmethoden gegen Krebs.
In diesem Vortrag werden sie über aktuelle Entwicklungen der Strahlentherapie aufgeklärt.
Darüber hinaus stellen wir Ihnen unser patienten-orientiertes Konzept vor, bei dem die Patient*innen die Hauptrolle einnehmen. Ziel ist es, Ihnen die Angst vor der Strahlentherapie zu nehmen und Ihnen die vielfältigen Unterstützungsangebote während und nach der Krebsbehandlung aufzuzeigen.
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.


Referenten:
Dr. med. Christian Weißenberger, Facharzt für Strahlentherapie, Leiter des Zentrums für Strahlentherapie Freiburg
Carsten Witte, Gesundheitspädagoge und Psychoonkologe im Zentrum für Strahlentherapie Freiburg

Eintritt: frei

Veranstalter:
ArztForum Freiburg e. V. in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Termin:
Mi, 26.04.2023, 19.00 – 21.00 Uhr

Ort:
Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Str. 1
79110 Freiburg

Weiterführende Links:
Arztforum Freiburg
KV Baden-Württemberg